Neu-Isenburg ist nicht Frankfurt, aber fast.

Die Stadt liegt unmittelbar vor den Toren der größten hessischen Stadt. Zudem bietet Neu-Isenburg selbst auch fast alles, was eine Metropole bietet: reichhaltige Sport- und Kulturmöglichkeiten, ein großes Shoppingcenter und zahlreiche Parks und Restaurants zum Verweilen.

 

Gegründet als Zufluchtsort von Hugenotten ist Neu-Isenburg heute eine der bedeutendsten Mittelstädte Hessens.

 

Es beheimatet unter anderem das Isenburg Zentrum mit einer Verkaufsfläche von 44.000 Quadratmetern, auf der 140 Geschäfte Platz finden. Im Betrieb sind 1.500 Mitarbeiter angestellt.

 

Das nahegelegene Autokino Gravenbruch wurde am 29. März 1960 als erstes seiner Art in Europa nördlich der Alpen eröffnet. Auf dem Gelände stehen zwei Bildleinwände, wovon aber nur eine regelmäßig genutzt wird. Diese misst 36 Meter in der Breite und 15 Meter in der Höhe. Die zweite, kleinere Ausführung, welche nur von März bis Oktober in Betrieb genommen wird, ist nur 24 Meter breit und 10 Meter hoch.

 

Die 1977 erbaute Hugenottenhalle bietet je nach Bestuhlung zwischen 100 und 1040 Besuchern Platz und beheimatete schon viele namhafte Künstler wie Depeche Mode, Herbert Grönemeyer oder Bryan Adams.

 

Bekannt ist Neu-Isenburg aber auch für seine bunten Feste und Kulturveranstaltungen. Rund um die Frankfurter Straße geht es im Sommer immer wieder heiß her. Außerdem findet in Neu-Isenburg alljährlich ein bekannter Karnevalsumzug statt.

 

Durch die Ansiedlung bekannter Konzerne wie Pepsi Cola, Aramark Holding, Lorenz Snack World oder Lufthansa, hat Neu-Isenburg als Heimat enormes Interesse geweckt.

 

Sollten Sie sich glücklich schätzen in und um Neu-Isenburg herum leben zu können, ist eine Partnerschaft mit uns als Hausverwalter in Neu-Isenburg für Sie womöglich von Interesse. Wir sind als WEG-Verwalter in Neu-Isenburg und Mietverwalter in Neu-Isenburg zugegen und freuen uns über neue Geschäftsbeziehungen in die Hugenottenstadt. Schreiben Sie uns einfach.

 

 

Hausverwaltung in Neu-Isenburg